Bekanntmachung erneute Auslegung Deckblatt 5 Bebauungsplan An der Pfleidererstraße

Änderung Deckblatt 5

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Bebauungsplan „An der Pfleidererstraße“ mit integriertem Grünordnungsplan, Änderung mit Deckblatt Nr. 5
Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 4a i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB

Der Marktgemeinderat Markt Teisnach hat in öffentlicher Sitzung am 02.07.2020 beschlossen, den Bebauungsplan „An der Pfleiderer Straße“ mit Deckblatt Nr. 5 zu ändern. Wesentliches Ziel der Änderung des Bebauungsplans sind Änderungen hinsichtlich der überbaubaren Grundstücksflächen und der zulässigen Höhenentwicklung.

Der Bebauungsplan mit integrierter Grünordnung wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufgestellt. Von der Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird abgesehen.
Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplandeckblattes umfasst die Grundstücke Fl.Nr. 11/10 und 11/11 der Gemarkung Teisnach und ergibt sich aus dem Lageplan, der Bestandteil dieser Bekanntmachung ist.

Der Marktgemeinderat hat nach Durchführung der öffentlichen Auslegung und der Beteiligung der Behörden und Nachbargemeinden gemäß §§ 3 Abs. 2 und 4 Abs. 2 sowie § 2 Abs. 2 BauGB in seinen Sitzungen am 03.09.2020 und 05.10.2020 beschlossen, den Entwurf des Bebauungsplandeckblattes zu ändern. Die Änderungen machen gemäß § 4a Abs. 3 BauGB eine erneute öffentliche Auslegung sowie eine erneute Beteiligung der Behörden erforderlich.

Der Marktgemeinderat hat in Sitzung am 05.10.2020 den geänderten Entwurf für das Bebauungsplandeckblatt in der Fassung vom 05.10.2020 gebilligt und beschlossen, die erneute öffentliche Auslegung gemäß § 4a Abs. 3 i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB sowie die erneute Beteiligung der Nachbargemeinden, Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4a Abs. 3 i. V. m. § 2 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB zum Entwurf des o.g. Bebauungsplandeckblattes durchzuführen. Es wurde gemäß § 4a Abs. 3 Satz 3 BauGB beschlossen, die Dauer der Auslegung und Frist zur Stellungnahme angemessen zu verkürzen.

Der geänderte Entwurf des Bauleitplans einschließlich der bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen in der Fassung vom 05.10.2020 liegt einschließlich der Begründung in der Zeit vom

14.10.2020 bis einschließlich 28.10.2020

im Rathaus Teisnach (Zimmer Nr. 7, Prälat-Mayer-Platz 5, 94244 Teisnach) während der allgemeinen Dienstzeiten (s.u.) zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich aus. Auf Wunsch wird die Planung erläutert. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Hierfür wurde bestimmt, dass Stellungnahmen nur noch zu den ergänzten oder geänderten Teilen der Planung abgegeben werden können.

Die Änderungen/Ergänzungen des Bauleitplans beschränken sich auf folgende Teile:

- Erweiterung des Geltungsbereichs um das Nachbargrundstück Fl.Nr. 11/11.
- Anpassungen und Ergänzung von Baugrenzen, Baulinien und der als Flächen für Nebenanlagen festgesetzten Flächen
- Anpassungen des zulässigen Maßes der baulichen Nutzung: Wandhöhen
- Festsetzung zur zulässigen Anzahl an Stellplätzen
- Festsetzung einer Begrenzungslinie der örtlichen Verkehrsflächen
- Festsetzung der zulässigen Dachformen
- Ergänzung der grünordnerischen Festsetzung Nr. 8.3
- Nachrichtliche Übernahme des Überschwemmungsgebietes
- Hinweise zum abwehrenden Brandschutz
- Hinweis zur Abfallentsorgung
- Klarstellende Ergänzungen, redaktionelle Änderungen

Allgemeine Dienstzeiten:
Montag bis Freitag: 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch: 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Aufgrund der derzeitigen Lage (Corona-Pandemie) besteht die Möglichkeit, dass der Parteiverkehr im Rathaus während der Auslegungsfrist nur eingeschränkt möglich ist. Fragen zu den ausgelegten Unterlagen können jederzeit telefonisch oder per E-Mail geklärt werden. Ebenso ist es auf diesen Wegen möglich, uns Bedenken oder Anregungen gegen die ausgelegte Bauleitplanung zukommen zu lassen oder zu Protokoll zu geben. Wünschen Sie dennoch eine Einsichtnahme in die Papier-Unterlagen vor Ort oder eine persönliche Klärung Ihrer Fragen, dann bitten wir Sie um vorherige telefonische Terminvereinbarung. Die Einsichtnahme der Unterlage mit ausreichenden Sicherheitsabständen kann gewährleistet werden.

Sie erreichen uns unter:

Telefon: 09923 8011-0 oder E-Mail: poststelle@teisnach.de

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan nach § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben können, sofern der Markt Teisnach deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e (DSGVO) i. V. m. § 3 BauGB und dem BayDSG. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“, das ebenfalls öffentlich ausliegt.

Änderung Deckblatt 5

Anlagen zum Download, siehe unten:

Drucken